Vorhofflimmern ist neben dem Komplex einzelner Extrasystolen die häufigste Herzrhythmusstörung und tritt häufig zusammen mit anderen kardialen Grunderkrankungen auf und verlangt damit eine differenzierte Planung der Therapie und Diagnostik. Sie stellt angesichts der Symptomatologie und der assoziierten Morbidität und Mortalität ein sehr großes gesundheitliches Problem dar. In den letzten Jahren hat sich das Spektrum der Behandlungsverfahren bei Vorhofflimmern wesentlich erweitert. Das Buch vermittelt wesentliche epidemiologische Daten zu Vorhofflimmern und Vorhofflattern und führt in elektrophysiologische Grundlagen und Prinzipien diagnostischer Verfahren ein. Zweiter Schwerpunkt des Buches ist die vollständige Darstellung aller klinisch eingeführten Verfahren in Diagnostik und Therapie, sowie deren kritische Wertung. Ergänzt wird die Übersicht der aktuellen Behandlungsmethoden durch die Vorstellung von Neuentwicklungen.

Suchen Sie das Buch Vorhofflimmern Vorhofflattern? Dieses Buch ist leider nicht mehr erhältlich. Wir haben jedoch eine PDF-Version dieses Buches gefunden. Sie können die PDF-Version kostenlos herunterladen, indem Sie unten auf den Download-Link klicken. Achtung, Registrierung möglicherweise erforderlich.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link